VR-Bank erleben

Bankbesuche und Schülervorträge

VR-Bank erleben - Bankbesuche und Schülervorträge

Wir bieten Schülern aus dem Altenburger Land Bankpraxis zum Anfassen: Mit interessanten, altersgerechten Bankführungen, einem exklusiven Blick hinter die Kulissen der VR-Bank Altenburger Land eG bringen wir den richtigen Umgang mit Geld näher und zeigen wie Bank funktioniert.

Dabei sind die Vorträge und Bankführungen vorrangig in unseren Hauptfilialen in Altenburg, Brühl 3 und Schmölln, Bahnhofsplatz 6 auf die jeweiligen Schul- und Altersklassen individuell ausgerichtet. Gern gehen wir auf Wunsch auch speziell auf Themen im Schulunterricht ein, um den Wissenstransfer abzurunden.

Angebot für Grundschulen

Grundschüler erleben beispielsweise Bargeld und können eine 500-Euro-Banknote live betrachten oder zahlen in einem Rollenspiel Geld auf ein Sparbuch ein. Auch können Münzen geschätzt werden. Weiterhin bieten wir eine Besichtigung des Tresors mit der Schließfachanlage und geben Erklärungen zur Selbstbedienungstechnik. Im Vorfeld bekommen die Schülerinnen und Schüler den altersgerechten Umgang mit Geld in einem anschaulichen Vortrag erläutert.

Angebot für Regelschulen

Die Regelschüler besuchen unsere Bankfiliale und bekommen einen Einblick und Erläuterungen zur Selbstbedienungstechnik inklusive einer Besichtigung von Tresor und Schließfachanlage. Sie erfahren Wissenswertes rund um das Thema Geld, z.B.:

  • Gründe, Tipps und Tricks fürs Sparen
  • wie funktioniert der Wirtschaftskreislauf und
  • über welche Sicherheitsmerkmale verfügen Banknoten

Darüber hinaus geben wir Informationen zum ersten eigenen Konto, altersgerechten Geldanlagen und stellen Möglichkeiten des Onlinebankings vor.

Angebot für Gymnasien und Berufsschulen

Die Gymnasiasten besuchen ebenfalls eine unserer Bankfilialen und bekommen so vor Ort einen Einblick in unsere Selbstbedienungstechnik inklusive einer Besichtigung von Tresor und Schließfachanlage. In den Schülervorträgen werden u.a. folgende Themen angesprochen:

  • Gründe und Ziele des Sparens
  • das Bankensystem
  • die Einlagensicherung
  • das Genossenschaftswesen
  • aber auch Themen wie: Aktien versus Mitgliedschaft, ausgewogene Geldanlage
  • und ein Vergleich Aktiendirektanlage und monatlicher Investitionsplan stehen auf dem "Stundenplan"

Bankmuseum

Unser bankeigenes Museum steht für alle Interessierten offen. Dort wird die finanzwirtschaftliche Entwicklung der Bank und des Altenburger Landes ab 1859, dem Gründungsjahr des ersten Rechtsvorgängers der VR-Bank, lebendig.

Anmeldung eines Schülervortrages

Unsere bankpraktischen Angebote stehen allen Schulen (Grundschule, Regelschule, Gymnasium, Berufsschule) kostenfrei zur Verfügung. Für die Abstimmung eines individuellen Bankbesuches füllen Sie bitte das folgende Anmeldeformular aus. Daraufhin setzen wir uns mit Ihnen zur gezielten Abstimmung Ihres Besuches in Verbindung.

Bei Fragen zu unserem Angebot wenden Sie sich bitte an unsere Marketingabteilung.
Telefon: 034491 - 680

Jetzt Schülervortrag anmelden