paydirekt

Das neue Online-Bezahlverfahren

paydirekt - Das neue Online-Bezahlverfahren bei der VR-Bank Altenburger Land eG

Sie betreiben selber einen Online-Shop und möchten Ihren Kunden paydirekt als neues Bezahlverfahren anbieten? Gern unterstützen wir Sie zusammen mit unserem Partner CardProcess GmbH und derem neuen Produkt "VR pay eCommerce" bei der technischen und kaufmännischen Anbindung Ihres Online-Shops an paydirekt. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unseren KundenService.

Ihre Leistungsvorteile

  • Direkte Liquidität: Sofortige Zahlungsabwicklung direkt auf Ihrem Zahlungsverkehrskonto, somit risikofreier direkter Anstoß der Warenwirtschaftskette möglich
  • Unmittelbare Zahlungsgarantie: Die Bank garantiert die Gutschrift der Zahlung
  • Besseres Ergebnis: Geringere direkte und indirekte Kosten (wie Mahnwesen, Risikomanagement) und mehr Umsatz durch reduzierte Kaufabbrüche sowie einfache Anwendung für den Käufer
  • Direkte Käuferidentifikation inklusive Altersverifikation: Direkter Draht zu den Käufern durch die Banken und Sparkassen
  • Garantierter „Geschäftsschutz“: Es werden keine Warenkorbinformationen an Dritte verkauft, Ihre Geschäftsdaten bleiben Ihr Geheimnis
  • Adressierung bisheriger Rechnungskäufer: Sicherheitsbewusste Rechnungskäufer erhalten eine für sie attraktive Alternative zum Rechnungskauf durch die Kombination aus Käuferschutz, einfacher Anwendung, Banken als Anbieter und Anti-Betrugs-System
  • Garantierte Sicherheits-Standards: Höchste Sicherheitsstandards der Banken; unterliegt den strengen deutschen Datenschutzgesetzen, 100% made & hosted in Germany
  • Hohe Transparenz und einfache Verwaltung: Komfortables Händlerportal und Verwaltung in den bekannten Bankanwendungen
     

Händlerinformation

Weiterführende Informationen bietet Ihnen auch unsere Produktinformation zu paydirekt.

Händler-Anbindung an paydirekt

Für die kaufmännische und technische Anbindung stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Als Mitglied der Genossenschaftlichen FinanzGruppe arbeitet die VR-Bank Altenburger Land eG dabei in beiden Bereichen mit der CardProcess GmbH zusammen.

Wir empfehlen Ihnen daher, kaufmännisch als Händlerkonzentrator und technisch als Payment Service Provider (PSP) die Angebote der CardProcess GmbH zu nutzen. Für andere Anbindungsvarianten können wir leider keinen Support leisten. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen direkt an den jeweiligen Anbieter.

So einfach geht´s

  1. Erstellen Sie Ihren Händlerantrag auf Teilnahme am paydirekt-Verfahren online im paydirekt-Portal über folgenden Link.
  2. Nutzen Sie dazu bei Bedarf unsere Ausfüllhilfe.
  3. Drucken Sie den Antrag aus, unterzeichnen Sie an den vorgesehenen Stellen und senden Sie uns den Antrag im Original per Post zu an: VR-Bank Altenburger Land eG, Zahlungsverkehrsberatung, Altenburger Straße 13, 04626 Schmölln
  4. Wir prüfen den Antrag, bestätigen diesen und leiten ihn an paydirekt weiter.
  5. Wir erstellen die notwendigen Bankunterlagen und senden  Ihnen diese zu.
  6. Wenn Sie sich als Händlerkonzentrator für die CardProcess GmbH entschieden haben, erhalten Sie auch die Unterlagen für die kaufmännische Anbindung direkt von uns.
  7. Unterzeichnen Sie die Unterlagen und senden Sie diese im Original per Post an uns zurück.
  8. Wir nehmen die banktechnischen Einstellungen vor und veranlassen (sofern von Ihnen gewählt) die kaufmännische Anbindung durch CardProcess.
  9. Sie nehmen die technische Anbindung zusammen mit Ihrem gewählten Partner (z.B der CardProcess GmbH als Payment Service Provider) oder selbständig vor.
  10. Willkommen bei paydirekt für Händler!