07.03.2015 ÖkoBauMesse

Stadthalle Goldener Pflug, Altenburg

ÖkoBauMesse 2015 der VR-Bank Altenburger Land eG

Nach dem Erfolg im Frühjahr 2012 hieß die VR-Bank Altenburger Land eG alle Interessierten zur zweiten Auflage der ÖkoBauMesse rund um das Thema „Intelligent bauen und sanieren“ am vergangenen Samstag, dem 07.03.2015, in der Zeit von 10.30-16.30 Uhr im Altenburger Pflug herzlich willkommen. 30 Aussteller, hauptsächlich Handwerker und Dienstleister aus dem Altenburger Land, informierten die mehr als 600 Messebesucher über alternative Energieerzeugung und -nutzung, Energiesparpotenziale bei Immobilien, energetische Sanierung von Immobilien und die Möglichkeiten der Förderung und Finanzierung solcher Investitionen. Hersteller von Solarmodulen, Dienstleister für die Wartung und Instandhaltung von Photovoltaikanlagen, Errichter von Blockheizkraftwerken, die Energiegenossenschaft Ostthüringen eG, Baustoffhändler, Bauunternehmen, Garten- und Landschaftsgestalter, Handwerker aus den Bereichen Elektro-, Heizungs- und Klimatechnik, Dachdecker- und Tischlerarbeiten sowie die Produkt- und Finanzierungspezialisten der VR-Bank Altenburger Land eG sowie Ihrer Verbundpartner waren vor Ort und gaben ausführliche Auskünfte. Mit viel Liebe zum Detail und hoher Professionalität haben sich die Aussteller vom großen Solarunternehmen bis hin zum kleinen Handwerksbetrieb aus der Region präsentiert.

„Intelligent verschwenden – neue Wege im Umgang mit Energie“

Mit Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld konnte die VR-Bank einen Experten für energetisches Wohnen in der Zukunft und Wege in die Energieautarkie gewinnen. Er ist gefragter Redner zu Energieversorgung, Zukunftsszenarien und außerdem Energiebotschafter der Bundesregierung. Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld berät Bauherren bei der Planung und Sanierung konkreter Bauprojekte sowie Wirtschaft, Politik und Kommunen in Fragen der Zukunftsgestaltung. Mit seinem Vortrag Energie „intelligent verschwenden“ begeisterte er die Zuhörer, die im Anschluss viele Fragen stellten und auch geduldig von Prof. Leukefeld beantwortet bekamen. Kontakt: www.timoleukefeld.de

Kreativwettbewerb und Tombola

Ein besonderes Highlight war zum einen die Prämierung des im Vorfeld ausgelobten Kreativwettbewerbes regionaler Kindergärten zum Thema „Meine Traumwohnung, mein Traumhaus – Träume fangen. Zukunft bauen“, bei der sich die Gruppen auf den Plätzen 1. bis 3. über Ausflüge in die Schatzhöhle Meerane, zum Eisessen und in den Altenburger Inselzoo freuen durften. Die übrigen kleinen Künstlergruppen erhielten alle eine schöne Spielesammlung.

Spannend wurde es zum Höhepunkt der Messe gegen 15:15 Uhr - zahlreiche Besucher warteten gespannt vor der Bühne - als die Verlosung der Tombola begann, bei der es als Hauptpreis ein Ferienwochenende am Hainer See in Kahnsdorf in Verbindung mit der Nutzung eines Elektroautos zu gewinnen gab. Die Gewinnerin war sichtlich begeistert, aber auch die übrigen Tombolagewinner freuten sich über die Preise, welche die Aussteller gestiftet hatten. Einen weiteren Showact bot Holzbildhauer Marcus Malik aus der Nähe von Gera, der vor dem Goldenen Pflug mit seinen lautstarken Kettensägen beeindruckende Skulpturen aus Holz gestaltete.

Partner

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal bei den Mitgliedern des SV Aufbau Altenburg e.V. für die herzliche Bewirtung der Messebesucher bedanken sowie bei all unseren Partnern: Herrn Prof. Timo Leukefeld für seine spannenden Vorträge, der Verlagsgruppe Klaus-Jürgen Kamprad in Altenburg, der Firma LTVT Thomas Groschopp, unserem Moderator Mike Langer (GML Mediengesellschaft mbH), der Kinderunterhaltung Firma Stephan Riechel, der Gärtnerei Mahler, den Mitarbeitern des Goldenen Pfluges und vor allem all unseren zahlreichen Ausstellern.

Spot und Bildergalerie zur ÖKoBauMesse

 

 

ÖkoBauMesse_2015