25.09.2017: Bauherrentag lockte zahlreiche Besucher

Unter dem Slogan "Energieautark leben - Ein Projekt der VR-Bank Altenburger Land eG" berichtet die VR-Bank über eine weitere zukunftsorientierte Strategie - die Errichtung eines energieautarken Musterhauses in Schmölln.

Die VR-Bank Altenburger Land eG will mit dem Bauprojekt eines energieautarken Eigenheims wichtige Erfahrungen sammeln, wie diese modernen energetischen Konzepte in einem wirtschaftlichen Rahmen für Wohnimmobilien umgesetzt werden können. Aus dem Verbrauchs- und Einspeiseverhalten können wichtige Erkenntnisse für die Weiterentwicklung der Herstellung und des Betriebes von energieautarken Immobilien gezogen werden. In Zukunft soll die Vernetzung und der Energieaustausch zwischen Immobilien die Energieautarkie noch effizienter, versorgungssicherer und preiswerter gestalten.

Nach der Einweihung des Hauses im August konnten nun Interessierte das Haus am 23.09.2017 anlässlich eines Bauherrentages in der Schmöllner Eichbergstraße 12 besichtigen. Bei schönstem Wetter kamen zahlreiche Gäste dieser Einladung nach und ließen sich von unseren Experten die technischen Besonderheiten des Hauses erläutern. Jürgen Kannemann, Vermittlungsvertreter der HELMA Eigenheimbau AG, und Volker Klein, Inhaber der Firma Heizung-Sanitär-Solartechnik Klein, informierten eingehend über die Details des Musterhauses und Möglichkeiten einer zeitgemäßen energetischen Sanierung von Immobilien.

Außerdem erfuhren die Gäste Aktuelles zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für die energetische Sanierung und Modernisierung von Immobilien von unseren Baufinanzierungsexperten Markus Richter und Frank Metzner.

Weitere Informationen zum Thema "energieautrak leben" finden Sie auf unserer Projektseite.

Jetzt informieren