21.05.2014: Generalversammlung

im Saal der Altenburger Brauerei GmbH, Altenburg

Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung der VR-Bank Altenburger Land eG, welche am Mittwochabend des 21.05.2014 im Saal der Altenburger Brauerei stattfand, erschienen 327 Mitglieder, um sich von Aufsichtsrat und Vorstand über das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 berichten zu lassen. Auf dieses Geschäftsjahr kann die VR-Bank besonders zufrieden zurückblicken. Vorstand und Aufsichtsrat wurden von den Mitgliedern dazu einstimmig entlastet. Darüber hinaus wurde einstimmig die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 348,0 TEUR bzw. 6% Prozent beschlossen.

Die Tagesordnung sah folgende Punkte vor:

1.   Eröffnung und Begrüßung
2.   Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2013 und Vorlage des
      Jahresabschlusses 2013
3.   Bericht des Aufsichtsrates
      a) über seine Tätigkeit
      b) über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrates hierzu
4.   Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichtes
5.   Beschlussfassung über die Feststellung des Jahresabschlusses 2013
6.   Beschlussfassung über die Gewinnverwendung 2013
7.   Beschlussfassung über die Entlastung von
      a) Vorstand
      b) Aufsichtsrat
8.   Wahlen zum Aufsichtsrat
9.   Beschlussfassung über die Festsetzung der Höchstkreditgrenze gemäß § 49 GenG
10. Verschiedenes