energieautark leben

Feierliche Einweihung des energieautarken Hauses am 16.08.2017

Feierliche Einweihung des energieautarken Hauses am 16.08.2017

v.l.n.r.: Raik Romisch (Vorstand VR-Bank), Rico Freytag (Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH), Minister Wolfgang Tiefensee, Prof. Timo Leukefeld, Jürgen Kannemann (HELMA Eigenheimbau AG), Holger Schmidt (Vorstand VR-Bank), Christian Erler (HELMA Eigenheimbau AG), Foto: © Michelle Matuszczak, Verlagsgruppe Kamprad

Es ist geschafft: Nach 16-monatiger Bauzeit wurde am Mittwoch, dem 16.08.2017 um 15.00 Uhr das erste energieautarke Einfamilienhaus in Schmölln im Landkreis Altenburger Land feierlich im Beisein des Schirmherrn des Projektes, der Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, sowie zahlreichen Projektpartnern und Gästen eingeweiht.

Die VR-Bank Altenburger Land eG hatte bereits 2010 das Baugebiet in der Schmöllner Eichbergstraße erschließen lassen, dass sich nun als ein gemütlicher urbaner Lebensraum präsentiert. Die Einweihung des energieautarken Hauses in Schmölln ist ein folgerichtiger Schritt der weiteren Entwicklung des Portfolios der Genossenschaftsbank und ein weiterer Meilenstein auf dem Weg in eine Zukunft, die ökologische und wirtschaftliche Aspekte sinnvoll bündelt.

Unser Dank an die Projektpartner

An dieser Stelle bedanken wir uns besonders bei den Projektpartnern

Nutzung des Hauses

Das energieautarke Einfamilienhaus in Schmölln wird ab sofort als Musterhaus genutzt und steht potentiellen Bauherren, Handwerkern, Wissenschaftlern und natürlich auch der Genossenschaftsbank selbst für Beratungen, Schulungen und Weiterbildungen zur Verfügung stehen. Selbst Schüler des Altenburger Landes widmen sich bereits in Projektarbeiten diesem innovativen Wohnbauprojekt.

Einladung zum Bauherrentag

Am Samstag, dem 23.09.2017, findet ein Bauherrentag von 10.00 – 14.00 Uhr auf dem Grundstück statt, zu dem Interessierte herzlich willkommen sind.

Impressionen von der Einweihungsfeier